Referenzen

Was Kunden zu dogMA „Antischlingnapf“ sagen

Hallo liebe Malaika,
wir haben auf der Messe in Eggenfelden einen ihrer tollen Hundenäpfe gekauft. Wir wollen ihnen unbedingt mitteilen, wie begeistert wir davon sind. Unser Hund, der immer sein Fressen in ein paar Sekunden runtergeschlungen hat, frisst nun bewusst, langsam und gesund. Es hat sich alles bewahrheitet, was sie uns über diesen tollen Fressnapf versprochen haben.
Es ist fantastisch. 5 Sterne dafür und einen “Riesendaumenhoch“!!!! Nur zu empfehlen.
Dankeschön, geniale Idee!!!!
Herzliche Grüße
Bianka.

Was Tierärzte zu dogMA „Antischlingnapf“ sagen

Dr. Georgina du Plessis, Tierärztin seit 1987

„Ich benutze die dogMA Antischlingschüssel mit großem Erfolg an meinen eigenen 8 Hunden. (5 Beagle, 1 großer Mischling, 1 kleiner Mischling und 1 Red Setter).

Früher war der Wettkampf zur Fütterungszeit, 2 mal am Tag, für die Tiere und mich sehr anstrengend, da jeder Hund wetteiferte und das Futter in Sekunden verschlungen hat. Die Hunde die zuerst aufgefressen hatten, haben dann die langsameren Fresser belästigt.

Würgen (auskotzen) und Kehlkopfspasmen waren an der Tagesordnung. Mit dem Antischlingnapf von dogMA ist das alles Vergangenheit. Jetzt fressen meine Hunde viel langsamer, sie kauen das Fressen sogar (Mastikation, wodurch das gute teure Futter besser verwertet wird), und eine bessere Verdauung gefördert wird. Es gibt keine Kämpfe mehr, keine Kehlkopfspasmen und die Fütterungszeit ist für meine Lieblinge und mich entspannt.“

Dr. Ross Kennedy-Smith BVSc. Tierklinik Steenberg Kapstadt – CPT

„Die Verwendung des dogMA Antischlingnapfes ist meine erste Empfehlung für Hunde, die zu schnell fressen. Der dogMA Antischlingnapfe ist die einzige nicht-chirurgische Methode, die ich kenne, um die Wahrscheinlichkeit eines GDV bei Ihrem Hund zu reduzieren.“